Montag,der 8.April, war wieder einmal Ladetag für einen Transport nach Bratislava. Geladen wurden neben den üblichen Kartons mit Kleidung, Bett- und Tischwäsche ein elektrischer Aufsitz - Rollstuhl, ein neues Mikrowellen-Gerät sowie zwei Fahrräder auf dem Autodach und eines im Anhänger. Platz und Gewicht waren voll ausgeschöpft.

Hilfstransport nach Bratislava 09.04.2019

Der 9. April sah die Crew um 3.30Uhr bereits auf dem Weg nach Bratislava. Bei guter Witterung war um 10.30 Uhr das Ziel ohne Störungen erreicht.

Kurze, herzliche Begrüßung, dann unverzügliches Ausladen und Abnehmen der „ seefest “ vertäuten Fahrräder vom Autodach folgten. Besonderes Interesse weckte der elektrische Rollstuhl, der nach kurzer Einweisung auch gleich ausprobiert wurde. Bestimmt ist er für eine von den Schwestern betriebene Senioreneinrichtung, um körperlich behinderten, phsychisch gesunden Personen ein Stück Mobilität zurückzugeben.

Das Mikrowellengerät findet ebenso praktische Verwendung wie die Fahrräder. Wie üblich, wird die mitgebrachte Kleidung und Wäsche in bewährter Weise an Bedürftige verteilt.

Nach kurzer Ruhepause und Erledigung kleiner Reparaturen startete um 17.00 Uhr die Rückfahrt, die um 23.30Uhr daheim problemlos beendet werden konnte.

 

Fürstenfeldbruck, den 23. April 2019 H. Lang

 

Weitere Hilfstransport Berichte hier ...